Liebe Radler/innen!
Liebe Viktringer/innen!

Wir waren in den letzten Monaten nicht untätig und wollen Euch daher rechtzeitig zum Frühlingsbeginn und vor allem zur startenden Fahrradsaison ein paar Informationen zukommen lassen:

Ende Mai 2015, genauer am 28. und 29.05.2015, findet an der Uni Klagenfurt der 8. Österreichische Radgipfel 2015 (eine 2 tägige Tagung der „Experten am Radfahr-Sektor“, bestehend aus Vertretern des Bundes, der Länder und Gemeinden, diverser NGOs, privater Consulting-Firmen und verschiedener Forschungseinrichtungen) statt. Das Programm dazu ist jetzt endlich fast fertig und wird dann auch hier aufscheinen. Die „Save the Date“ Meldung dazu findet ihr unten.

Dazu laufen im Vorfeld an den Schulen in Viktring aktuell zwei Projekte. Die eine oder der andere von euch wird durch seine Kinder ev. Kontakt damit haben.

Das erste Projekt, welches gemeinsam mit Paco Wrolich (Kärnten Werbung) durchgeführt wird, findet an mehreren Schulen in Klagenfurt, ua. auch am BRG Viktring, gleichzeitig statt. Dabei werden in einer einfachen Umfrage die Nutzung des Fahrrades für den Schulweg, sowie die Verhältnisse entlang diesem (inkl. Abstelleinrichtungen) erfasst und ausgewertet. Mit diesen Daten können in Folge nicht nur die Umstände für die Nutzung bzw. Nichtnutzung des Rades geklärt, sondern auch konkrete Verbesserungen besser und zielgerichtet geplant und (hoffentlich) auch umgesetzt werden.

Beim zweiten Schulprojekt wird an den drei Schulen in Viktring - in jeweils einer 4.(VS) bzw. 1.(NMS und BRG) Klasse – jeweils ein Rad-Aktionstag abgehalten. Nach dem Motto „Bike2school“ sollen die Schüler/innen dabei anhand von planlichen Unterlagen ihren Schulweg einzeichnen, Schwach- und Gefahrenstellen aufzeigen und sich somit mit dem Thema „Radweg zur Schule“ bzw. „Radwegenetz in Klagenfurt“ auseinander setzen und vertraut machen. Schlussendlich wird jeweils eine Karte entstehen, die von Seiten der Schüler den Entscheidungsträgern den Handlungsbedarf aufzeigt, damit die Schüler zukünftig sicher(er) mit dem Rad zur Schule bzw. sonstigen Zielen in ihrer Umgebung gelangen können.

Die Schüler/innen sollen die Ergebnisse der Projekte dann auch am 29.05.2015 am Radgipfel selbst präsentieren können.

Auf Grund dieser Aktivitäten und unserer - nicht zur Gänze umgesetzten - Anliegen aus dem Jahre 2014 ist auch ein neuerlicher Radaktionstag Ende April/Anfang Mai 2015 angedacht. Es wäre toll, wenn dies bei euch auf fruchtbaren Boden fällt, und der Radaktionstag wieder so viel Unterstützung finden würde. Details dazu folgen!

Liebe Grüße
Christian Hassler
gemeinsam mit Bea Bednar und Hannes Wohlfahrt
Rückmeldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link Radgipfel 2015, Save the Date
http://www.klimaaktiv.at/dms/klimaaktiv/mobilitaet/radfahren/radgipfel/radgipfel2015/--Radgipfel_Save-the-Date_A4Quer_2015-02-20__MAIL/O%CC%88-Radgipfel_Save-the-Date_A4Quer_2015-02-20__MAIL.pdf

 

Comments  

0 # Radfahrsaison 2015 startetMamie 2019-08-26 05:52
What is email verification tool?
An email verification tool is utilized to check that an email address in your contact database is still proper.

But it primarily allows you to clean up your checklist instantly or by hand.
These devices enable you to erase expired addresses and also fake e-mails.
And it is also immediately appropriate phrase structure mistakes as well as more.

To do this, merely link your email data source through an API or a CSV
file. After that the system will care for the different verification checks
of the email.
These tools enable you a great versatility to keep your database as much as date.
It is necessary to cleanse your data source 2 to 3 times a year for the following reasons:

There are several statuses of different e-mails: delivered, opened,
clicked, unsubscribed, blocked, placed in spam, and rebounds
additionally called bounces or errors. The bounce price is the quantity of email
that has actually not been sent or has not been approved by the recipient's.

The price of bounces consequently influences your deliverability, which will certainly after that trigger various alarms from ISPs (Access Provider).
In the long-term it will certainly taint your credibility.
Web individuals often do not remember registering or putting in the time to unsubscribe mailing lists as well as favor to straight
spam business mail. These complaints are ultimately taped by email service providers such as Yahoo and google.
If there are way too many, they will immediately place
your emails in the spam folder, harming the reputation of your domain name.
As well as once more, this substantially minimizes the opportunity of
obtaining conversions.
If you make use of an automated email sending tool,
you may know that the amount of your registration is based upon the number of
emails you send out or the variety of clients you have, or both.

By eliminating bounces from your contact
database often, spam and also replicates,
your quantity of emails to be sent will reduce subsequently the cost of your projects too.

It is also recommended to eliminate from your sending data sources of those that never ever open your e-mails.
They will certainly misshape your stats. By having a smaller sized
checklist of receivers that are interested
in your messages as well as that are manipulating them, your numbers will certainly be various.

You will be better able to route your future advertising efforts.

Maximizing the deliverability rate will have an effect on the opening rate.

It will have an influence on the click price as well as eventually your ROI will be increased.

To provide you an overview of the existing email verification devices on the
market, right here are 2 devices examined:

Here is my website - neverbounce: https://emailverify.co
Reply